Unser Vereinsheim

VereinsheimUnsere Vereinsanlage liegt im St. Wilhelmer Tal und schließt direkt an ein Wohngebiet an.
Die Schießstandanlage wurde von 1990 bis 1994 in unterirdischer Lage neu erbaut und 1998 um das Vereinsheim erweitert. Die unmittelbare Nähe zu einem Spielplatz sowie einem kleinem Fußballplatz bieten weitere Möglichkeiten für eine attraktive Trainings- und Freizeitgestaltung.

Der modern und hell gehaltene Vereinsraum ist vollständig ausgerüstet und bietet Sitzplätze für bis zu 60 Personen. Das Herzstück bildet eine gemütliche Theke mit einigen Sitz- und Stehplätzen.
Eine große Durchreiche verbindet den Thekenbereich mit einer voll ausgerüsteten Küche mit Geschirr- und Gläserspülmaschine. Die Räume können für Festlichkeiten aller Art angemietet werden,
Anfragen sind an den Vorstand zu richten.

Luftdruckstände

Unsere Luftdruck Standanlage wurde zwischen 1990 und 1993 erbaut. Im Jahre 2011 wurden die bestehenden Zuganlagen auf elektronische Trefferanzeigen der Firma Meyton umgerüstet. Für die Luftgewehrdisziplinen stehen acht moderne Schießstände zur Verfügung, von denen vier Schießstände für die Anschlagsarten kniend und liegend umgerüstet werden können.

Die Zulassung dieser Standanlage ist auf eine Mündungsenergie bis 200 Joule begrenzt.

Kombinierte 25 Meter und 50 Meter Kleinkaliber Standanlage

für 50 Meter Disziplinen

kombinierte 25 / 50m Kleinkaliber StandanlageUnsere 50 Meter Kleinklaiber-Standanlage mit fünf Bahnen wurde zwischen 1990 und 1994 erbaut.
Im Jahre 2011 wurden die bestehenden Zuganlagen auf elektronische Trefferanzeigen der Firma Meyton umgerüstet. Diese geschlossene und schallisolierte 50 Meter Raumschießanlage ist absolut emissionsautark und umweltschonend. Eine Leistungsstarke Be- und Entlüftungsanlage sowie eine konstante Ausleuchtung ermöglicht ein Sportschießen unter optimalen Bedingungen ohne jeglichen Witterungseinfluss.
Somit ist die ganzjährig Nutzung der Anlage ohne Einschränkungen möglich.

Die Zulassung in dieser Standanlage ist auf eine Mündungsenergie bis 1500 Joule begrenzt.

für 25 Meter Disziplinen

Pistolendisziplinen mit einer Distanz von 25 Metern können auf der 50-Meter-Standanlage geschossen werden. Innerhalb weniger Minuten können in der Mitte der Schießbahn über eine individuelle Vorrichtung Brüstungen von der Decke heruntergefahren werden. Auch diese Disziplinen sind mit elektronischen Trefferanzeigen der Firma Meyton ausgerüstet. Diese Lösung ist in Baden-Württemberg einmalig und verschafft den Pistolenschützen ebenfalls optimale Schießbedingungen.
Durch die Anordnung der Messrahmen ist auch das OSP Schießen nach DSB Sportordnung möglich.