Adventure-Cup

ApfelfischenDie Jugendabteilung des Schützenverein St.Wilhelm hat am 22. und 23. Juli 2017 ihren Adventure Cup in St.Wilhelm ausgerichtet. Der Cup richtet sich an die Jugendabteilungen des Schützenkreises und dieses Jahr mit einem Verein auch darüber hinaus. In Vordergrund stehen nicht die schiesssportlichen Aktivitäten sondern darin , mit Freunde und Spaß bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen und die Kameradschaft zu entwickeln und stärken.
Nach Begrüßung der 32 Jungschützen von sieben Vereinen wurde am Samstag das Zeltlager am Sportplatz aufgebaut. Gleich im Anschluss begann die Teambildung und die Spiele konnten beginnen. Apfelfischen, Rechenspiele und Parcours waren zum Beispiel einige, die die Jugendlichen in ihren Teams zu bewältigen hatten. Nach Leckereien vom Gill und der darauffolgenden Nachtwanderung stand nochmal ein Wettbewerb bevor. Die Betreuer mussten sich einem Wettkampf stellen, um nochmal Mannschaftsextrapunkte zu sammeln.

BiatlonBevor am Sonntag das letzte Spiel begann stand ein gemeinsames, ausgiebiges und leckeres Frühstück auf dem Programm. Viel Kraft und Konzentration wurde beim Biathlon abverlangt - und das nach einer für manchen kurzen Nacht.
Doch die ganze Anstrengung lohnte sich für jeden einzelnen, denn am Schluss gab es die langersehnte Siegerehrung mit vielen schönen Preisen. Jeder der Jugendlichen wurde mit einem Sachpreis ausgezeichnet . Die beste Mannschaft - eine Gemeinschaft der Vereinen Zastler und Wittnau - wurden mit dem Wanderpokal und weiteren Sachpreisen ausgezeichnet. Somit endete auch schon das schöne, ereignissvolle und lustige Wochenende.
An diesem Punkt möchten wir uns auch nochmal ganz herzlich bei jedem einzelnen unserer Sponsoren bedanken. Ohne diese Unterstützung hätte der Adventure Cup nicht stattfinden können. Ein großen Dankeschön auch an alle Helfer und das Organisationsteam.
Wir hoffen, Sie konnten einen kleinen Einblick bekommen und vielleicht ist ihr Verein nächstes Jahr ja auch dabei - wir würden uns freuen.

-
-